Allgemeine Infomationen

Schülp

Kurzer Name, kleines Dorf aber ganz viel Leben. Das ist Schülp. Schülp ist als Ortsname zwar nicht einmalig in Schleswig-Holstein, aber das Dorf kann mit vielen Pluspunkten auftrumpfen. Die knapp 800 Einwohner genießen die ländliche Atmosphäre ebenso wie die Nähe zur Stadt Nortorf. Auch landschaftlich hat Schülp und dessen nähere Umgebung einiges zu bieten: Im Norden erstreckt sich der Park, den viele für Spaziergänge, zum Laufen oder Walken nutzen. Hier befindet sich auch der örtliche Swingolf-Platz auf dessen Grund sich ein imposantes Hügelgrab befindet. Über die Wege des Parks gelangen Fußgänger und Radfahrer bequem nach Nortorf. Im Osten erstreckt sich eine in Teilen nahezu unberührte Moorlandschaft. Hier findet man auch das ehemalige Torfwerk, in dem während der Zeit der Nationalsozialisten eine Außenstelle des Zuchthauses Hamburg-Fuhlsbüttel untergebracht war. Rund um den Ort erstrecken sich zudem viele landwirtschaftlich genutzte Flächen. Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind, kommen in Schülps Umgebung voll auf ihre Kosten. Die Nähe zu Nortorf und den nächstgrößeren Städten Neumünster und Rendsburg, die über die nahegelegene Bundesstraße mit dem Auto schnell zu erreichen sind, bietet den Einwohnern eine relativ gute Infrastruktur. Busse fahren in größeren Abständen nach Neumünster, von Nortorf aus kann man auch die Bahn nehmen.

Auch Neumünster und Rendsburg sind in gut zwanzig Autominuten erreichbar.

Geographische Lage

Die Gemeinde Schülp liegt etwa in der Mitte von Schleswig-Holstein, zwischen Neumünster und Rendsburg, in nächster Nachbarschaft zur Kleinstadt Nortorf.

Einwohner

Schülp hat zur Zeit etwa 814 Einwohner mit erstem Wohnsitz in Schülp. (Stand 01.03.2016)

Größe

Das Gemeindegebiet umfasst 986 ha.